BerMuDa 2013 - Es geht wieder los!

Dieses Jahr wird vom 6. bis zum 10. November die Berliner Clublandschaft unter dem Zeichen des Dreiecks stehen. BerMuDa, das einzige authentische Clubfestival, wird die hiesige und internationale Clubkultur besprechen und praktizieren. 

Während wir uns vom großformatigen FLY-festival verabschiedet haben wollen wir uns dieses Jahr voll uns ganz auf die BerMuDays, die Tagesveranstaltuen, und die BerMuNights, unsere Clubnächte und Labelshowcases, konzentrieren. Hochkaräter, alte Hasen und die jungen Wilden, die schon mit den Füßen scharren, gibt es dies und jenseits der Spree zu entdecken. Unsere Konferenz mit den LABS und den De:Bug Musiktechniktagen rundet das Programm ab. 

BerMuDa ist ein Festival für die Szene aus der Szene. Wir interessieren uns nicht dafür, wie attraktiv oder innovativ wir sind im Vergleich zu Paris, London, oder Hintergarchel-Neuzassingen. Uns interessiert die lokale Musikkultur, in der wir Leben und Arbeiten. 

BerMuDa die echte Perle der Szene.

Während die Popkomm nur mit den größten der Branche in die Kiste sprang und die BMW Jahr für Jahr dicker aufträgt als ihr gut tut, kuschelt BerMuDa in einer schummrigen Ecke mit dem so genannten Underground und flüstert sich mit den "Macher_innen der Szene" die dreckigsten Geheimnisse ins Ohr.
Im November werden wir euch zeigen warum wir in Berlin nicht Ibiza oder Miami werden, sondern Berlin bleiben!