Im Ritter Butzke, Prince Charles, noisy Musicworld, Watergate
Die BerMuDa Labs sind eine Konferenz aus der Szene für Szene und bestehen aus Vorträgen und Podiumsdiskussionen, die das Leben, Arbeiten und Genießen in der Berliner Szenewirtschaft rund um House/Techno-Musik darstellen und gleichzeitig bestehende Probleme der Musikszene erörtern und diskutieren werden. Uns interessiert nicht nur der aktuelle Berliner Clubsound, den wir in einem breiten und tollen Clubprogramm präsentieren dürfen, sondern auch die Lebens- und Arbeitsbedingungen, denen wir ausgesetzt sind und die wir auch mitgestalten. Thematisch geht es dieses Jahr um prekäre Arbeit, Gentrifikation, Stadtpolitik, Selbstverwirklichung, Glück, Freiheit, Konsequenzen des Tourismus und der “Ballermannisierung”, Wechselwirkungen von Kunst und elektronischer Tanzmusik, Dominanz männlicher Acts und der Wandel des “Gesichts” elektronischer Tanzmusik von “schwarzer” zu “weißer” Musik.

VVK hier: https://beatguide.me/bermuda2013
Tagesticket (De:Bug MTT + BerMuDa LAB): 7€ (VVK: 5€ zzgl. Gebühren)
4-Tagesticket (De:Bug MTT + BerMuDa LAB): 15€ (Nur VVK)



MITTWOCH 6. NOV 2013

DONNERSTAG 7. NOV 2013

FREITAG 8. NOV 2013

Watergate, Start 16:00, Einlass 15:30
Ende 19:00
Begrüßung zur BerMuDa durchs Team

Paneldiskussion über Kulturförderung in Berlin
Von Kannibalen, Kraken und anderen Ungeheuern:
Kritische Anmerkungen zur aktuellen Musikförderung
in Berlin

Mit Oliver Baurhenn (CTM), Norman Palm (Torstraßenfestival), Christian Morin (Kurator Musikprogramm Volksbühne), Katja Lucker (musicboard), Franziska Hofmann (Kulturwissenschaftlerin)

Moderation: Anett Charlott Heyne (ach! Kommunikationsmanagement)

BerMuDa wird dieses Jahr mit einer Podiumsdiskussion im Watergate eröffnet! Wir werden selber dieses Jahr vom Musicboard Berlin gefördert und laden euch ein, die Förderpraxis dieser Stadt und unsere eigene Finanzierung mit uns zu diskutieren.
Eintritt ist FREI!
more infos

Ritter Butzke, ab 16:00
Gema 2014: Wie ist der aktuelle Stand?
Wie sollen DJs und Clubs/Veranstalter_Innen mit den Veränderungen umgehen? Wer ist wie betroffen?

Mit Bruno Kramm (Piratenpartei), Olaf Möller (LiveKomm), Wolfgang Senges (C3S), Ralf Kollmann (mobilee Records)
Moderation: Raimund Reintjes (Dienstagswelt)
more infos

Ritter Butzke, ab 18:00
Schwanzparade hinterm DJ-Pult:
Warum sind über 90% aller Acts männlich?

Mit Electric Indigo (Female Pressure), Dimitri Henn (Tresor), Nico Deuster (Krake Festival, Suicide Circus), Cinthie (DJ, Beste Modus)
Vortrag: Dr. Rosa Reitsamer (Universität für Musik und darstellende Künste Wien, Buch “DIY-Karrieren von DJs”)
Moderatorin: Tara Hill (Kulturwissenschaftlerin, DJ, Veranstalterin, Basel)
more infos

Ritter Butzke, ab 20:00
L'techno pour l'techno:
Kunst und elektronische Tanzmusik in Berlin

Mit Annie Goh (Club Transmediale), Mo Loschelder (Media Loca) und Leon Barth (Shift Club)
Moderation: Ulrich Gutmair (Autor, Journalist)
more infos

Ritter Butzke,ab 16:00
Techno-Tourismus:
Wir wollen nicht Ibiza werden?
Kommerzialisierung und ästhetischer Wandel

Mit Steffen Hack (Watergate), Johnnie Stieler (Horst Kreuzberg), Björn Döring (Berlin Music Week, Kulturprojekte GmbH), Moderatorin DJ Aroma (aromamusic)
Vortrag: Nils Gelfort (Kulturmanager, Promoter)
more infos

Ritter Butzke,ab 18:00
Die tote/uncoole Innenstadt?
Vom Abwandern der Basslines:
Gentrifizierung und der Wandel der Szene

Mit Dr. Andrej Holm (Humboldt Universität), Marc Wohlrabe (Club Commission), Moderatorin Sandra Passaro (Kulturwissenchaftlerin, Stars & Heroes), Jonas Gempp (Hate) und Tobias Danker (Kapitalanlageimmobilien.net)
more infos

English discussion panels by Resident Advisor and Exberliner @ Prince Charles:

Prince Charles, 16:00

Berlin is a Ghetto. Get me out of here! (Exberliner)
With Schneider ™ (Musician/Producer), Fallon MacWillams (Publicist, Hustle PR), Beaner (DJ/Producer/Promoter/Label Manager/La Mission/Bar25), Ervin Mariager (Music & Enterprise Touring Academy), Nadia Says (Booker, Your Mom's Agency)
Moderation: D. Strauss (Exberliner)
more infos

Prince Charles, 18:00
Vinyl City: A look at Berlin's record store culture
(Resident Advisor)
With Finn Johannsen (Hard Wax, Macro), Markus Lindner (OYE Records), Etienne (Bass Cadet Records), Christian Pannenborg (Record Loft)
Moderation: Will Lynch (Resident Advisor),
more infos




SAMSTAG 9. NOV 2013



SONNTAG 10. NOV 2013



Ritter Butzke, ab 16.00
“White Brothers With No Soul":
Wie der Berliner Techno weiß wurde

Vortrag: Prof. Dr. Alexander Weheliye (Northwestern University), kommentiert von Felix Denk und Sven von Thülen (Buch: “Der Klang der Familie”)
Anschließende Diskussion moderiert von Anna Boecker (Berlin/Wien)
more infos

Ritter Butzke, ab 18.00
Elektronisches Elend?
Glücklich sein für wenig Kohlen:
Prekäres Arbeiten in der Techno-Szenewirtschaft

Vortrag: Dr. Alexandra Manske (Humboldt Universität)
Mit Timo Hoppart (Sage Restaurant, Fiese Remise) und Sylvia Lundschien (Europa-Universität Viadrina, Autorin)
Moderation: Alexandra Dröhner (De:Bug, Sick Girls)
more infos



Kontakt BerMuDa Labs
Jan-Michael Kühn
j.kuehn (AT) bermuda-berlin.de

Noisy Musicworld ab ca 16 Uhr
Paneldiskussion:
Crowdfunding - Faktoren für eine erfolgreiche Kampagne in der elektronischen Tanzmusik

Mit Melina Roshard (Wemakeit), Fritz Dyckerhoff (nordstarter.org), Wolfgang Senges (C3S), Elia Rediger (The Bianca Story), Franz Thiem & Tobias Damm (Institut für Zukunft, Leipzig - Crowdfunding-Kampagne "Another Sound is possible") und A better Sound is possible (Crowdfunding Kampagne Leipzig)

Um Anmeldung wird gebeten. Einfach eine Email an melina.roshard (at) wemakeit.ch mit dem Titel "Anmeldung Crowdfunding-Panel" schicken.
more infos