Die Berlin Music Days finden dieses Jahr nicht statt!

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Ist aber richtig - und deswegen fühlt sie sich gut an. 
 
Es ist im Grunde ganz simple: Wir haben 2014 nicht die Ressourcen um ein Festival zu stemmen, dass unseren Ansprüchen genügt. BerMuDa soll der Vielschichteígkeit der Berliner Clubszene gerecht werden, von den Akteur_innen dieser Szene gleichermaßen angenommen und unterstützt werden wie von den Gästen und, vor allem, allen Beteiligten einen inhaltlichen Mehrwert bringen. Wenn man dies nur unter größten Entbehrungen oder mit fragwürdigem Sponsoring hinbekommt - dann ist das nichts für uns. 
 
Indem wir dieses Jahr die Füße still halten, erhalten wir uns die Möglichkeit unseren eigenen Qualitätsanspruch für Kommendes nicht aufzugeben. 
 
Als kleines Trostpflaster werden wir in den kommenden Tagen die Video-Mitschnitte unserer letztjährigen Konferenz online stellen.

Zurück